www.tageskinder.at
   

 

Neuigkeiten

September 2017

Der Sommer ist viel zu schnell vorbei gegangen und wir haben uns schon richtig gut als Großfamilie eingelebt. Diese Wochen mit unserem Sommerbaby waren wunderschön, herausfordernd und spannend. Elias liebt es von seinen Geschwistern umgeben zu sein und wir sind alle ganz verliebt in ihn!

Juni 2017

Anfang des Monats ist unser wunderbarer kleinster Sohn Elias mitten in der Nacht in unserem Wohnzimmer zur Welt gekommen! Wir sind alle ganz verzaubert und überglücklich, dass alles so wunderbar gelaufen ist und wir unseren kleinen Buben endlich kennen lernen dürfen.

April 2017

Ich habe mich nun mit einer kleinen Feier von meinen Tageskindern und deren Familien verabschiedet. Die Arbeit wird mir fehlen, doch ich freue mich auch sehr auf die kommenden Wochen!

März 2017

Langsam aber doch kommt der Frühling und wir genießen es, wieder so gut wie täglich in die Natur zu gehen. Endlich dauert auch das Anziehen nicht mehr so lange! Mein Bauch wächst und wächst und die Tageskinder thematisieren das Baby vermehrt. Wir lesen gerne Bücher zu diesem Thema.

Jänner 2017

Das Jahr 2017 wird ein besonders spannendes für mich und meine Familie. Ich bin schwanger und wir fünf freuen uns alle sehr auf unser Sommerbaby!
Ab April werde ich mit einem lachenden und einem weinenden Auge in den Mutterschutz gehen. Noch weiß ich nicht, wann ich wieder zu arbeiten beginnen werde, eine allzu lange Pause ist aber vorerst nicht geplant.
Voranmeldungen sind jederzeit per Mail möglich!

Oktober 2016

In diesem Monat werden wir uns von einem kleinen Mädchen verabschieden. Ein Jahr lang habe ich sie mit viel Freude betreut und nun ist sie garnicht mehr so klein und wird in den Kindergarten gehen.

August 2016

Nach einer wunderbaren gemeinsamen Zeit, verabschieden wir einen kleinen Buben nun in den Kindergarten. Wir wünschen alles Gute!

Juli 2016

Wie jedes Jahr im Sommer werde ich auch dieses Jahr wieder ein großes Picknick mit all meinen Tageskindern und ihren Familien veranstalten, bevor ich auf Urlaub gehe. Darauf freue ich mich schon sehr!

Mai 2016

Gemeinsam mit Eltern meiner Tageskinder werde ich in diesem Monat einen Vortrag zum Thema "Provokativpädagogik" besuchen und bin schon sehr gespannt auf dieses für mich völlig neue Thema.

März 2016

Wir freuen uns auf einen kleinen Buben, der ab diesem Monat unsere Tageskindergruppe bereichern wird.

Februar 2016

Auch in diesem Monat haben wir Begleitung von einer Praktikantin, die interessante Inhalte zum Thema "Bauernhof" mit den Kindern umsetzt.
Außerdem habe ich die Fortbildung "geschlechtersensible Pädagogik" besucht, die ich sehr interessant fand. Mit diesem Thema beschäftige ich mich schon seit längerem, sowohl in Bezug auf meine eigenen, als auch auf meine Tageskinder. Ein wirklich spannendes Thema, dass mich immer wieder beschäftigt und bereichert.

Jänner 2016

Wir starten mit einer Praktikantin in das neue Betreuungsjahr. Die Kinder sind sehr neugierig und freuen sich über die Besuche. Zudem habe ich meine Ausbildung am Familylab abgeschlossen und bin dabei mein 1.Seminar zu konzipieren. Außerdem habe ich meine Fortbildungen für 2016 geplant und freue mich auf viele neue, spannende Inhalte.

Oktober/November 2015

Eine neue Herausforderung wartet auf mich! Ich habe mich entschlossen, zusätzlich zu meiner Tätigkeit als Tagesmutter, Teil der Familylab-Familie zu werden und mache eine intensive, berufsbegleitende Ausbildung zur Seminarleiterin. Familylab wurde vor einigen Jahren vom Pädagogen Jesper Juul gegründet und da die Auseinandersetzung mit seinen Büchern unser Familienleben in vielerlei Hinsicht beeinflusst hat, freue ich mich riesig auf diese tolle Chance!

Oktober 2015

Ein spannender Monat, in dem ich gleich drei neue Tageskinder in meine Gruppe aufgenommen habe! Zwei kleine Buben (17 und 24 Monate alt) und ein kleines Mädchen (16 Monate alt) komplementieren nun meine Tageskindergruppe. Ich freue mich auf die spannende Zeit der Eingewöhnungen und freue mich auf viele herbstliche Ausflüge mit meiner kleinen 5-köpfigen Rasselbande.

September 2015

Wir haben drei Tageskinder in den Kindergarten verabschiedet und einen ruhigen Monat verbracht, in dem sich unser kleinstes Mädchen gut eingewöhnt hat und ich viele, viele Erstgespräche geführt habe.

Sommer 2015

Wir haben einen wunderbaren Sommer verbracht, waren viel draußen und haben geplanscht. Im August durften wir ein neues Tageskind begrüßen. Ein 10 Monate altes Mädchen, das uns sehr viel Freude macht!

Juni 2015

Wir haben mit der wertvollen Unterstützung meines Mannes und der Mutter einer meiner Tageskinder das Mitmachkonzert eines russischen Trios in der Kinderdrehscheibe besucht. Es wurde gesungen, getanzt und wir durften traditionelle, russische Instrumente ausprobieren. Sowohl meine eigenen Kinder, als auch die Tageskinder und ich selbst hatten großen Spaß!

März 2015

Es findet wieder ein Wechsel in meiner Gruppe statt. Wir verabschieden ein kleines Mädchen, das überraschend einen Kindergartenplatz bekommen hat und begrüßen nun einen kleinen Buben, der bis zu seinem Kindergartenantritt im Sommer bei uns bleiben wird.

Februar 2015

Ich habe einen Vortrag zum Thema "Geschwisterdynamik" besucht und fand die Inputs vor allem auch im Hinblick auf meine eigenen Kinder sehr hilfreich.

Dezember 2014

Wir haben Kekse gebacken und Sterne gebastelt, Weihnachtslieder gesungen und Elterngeschenke gebastelt. Eine wunderbare Weihnachtszeit!

November 2014

Ich habe ein kleines Mädchen kennengelernt, das wunderbar in meine Gruppe passt und somit sind nun wieder alle Plätze vergeben.

Oktober 2014

Eine Eingewöhnung ist leider nicht so gelaufen wie erwartet und so musste ich mich frühzeitig wieder von einem Tageskind verabschieden.

September 2014

Ich nehme zwei neue Tageskinder auf, ein kleines Mädchen und ein kleiner Bub, und ich freue mich auf die Kennenlern-Zeit! Außerdem habe ich eine Fortbildung zur Praktikumsanleiterin absolviert und so werden wir in den nächsten Monaten regelmäßige Besuche von zwei Praktikantinnen bekommen.

August 2014

Ende des Monats werden wir zwei Tageskinder in den Kindergarten verabschieden. Der Abschied fällt mir immer schwer, auch wenn ich mich freue, meine Tageskinder ein Stück ihres Lebens begleiten zu dürfen.

Juli 2014

Ich starte mit der Ausbildung zur "Geschwisterkursleitung", die ich bis Ende des Jahres abschließen werde.
Ab August wird meine Tageskindergruppe durch ein neues Kind bereichert. Wir freuen uns alle sehr auf den kleinen Buben!

Juni 2014

Ich habe zwei Vorträge besucht. Einerseits "entwicklungsbedingte Ängste bei Kindern", andererseits "kleiner Trotzkopf - was tun?".
Beide waren sehr interessant!

Mai 2014

Ich habe einen Vortrag zum Thema "Bilderbücher ganzheitlich erfahren" besucht. Ein spannender Abend, von dem ich mir viele Impulse für meine Arbeit mitnehmen konnte.

April 2014

Ich habe wieder zu arbeiten begonnen und betreue nun zwei Tageskinder – ein "altes", das schon vor meinem Mutterschutz bei mir war und ein neues. Der Start hat wunderbar geklappt und ich freue mich, wieder arbeiten zu können! Unser kleinster Sohn freut sich jeden Tag aufs Neue, wenn die Tageskinder kommen!

Februar 2014

Unser Kleinster ist ein sehr zufriedenes, pflegeleichtes Baby und die Lust aufs Arbeiten wächst stetig. Zwei Tageskinder stehen bereits in den Startlöchern und warten auf den Betreuungsbeginn.

November 2013

Unser kleinster Sohn ist zur Welt gekommen!
Wir sind überglücklich ihn in unserer Familie willkommen heißen zu dürfen und vollauf damit beschäftigt, einander kennen zu lernen und ganz viel zu kuscheln!

Juli 2013

Nun ist es so weit: ich habe all meine Tageskinder bei einem großen Sommerpicknick verabschiedet und bin nun im Mutterschutz. Der Abschied ist mir schwer gefallen, doch ich freue mich auch schon sehr auf unseren kleinen Sohn und den spannenden neuen Lebensabschnitt!

Mai 2013

Ein Kind hat sich angemeldet, allerdings ein eigenes! Ich bin schwanger und wir freuen uns sehr auf das neue Familienmitglied, das ab Oktober unsere Familie bereichern wird.
Im August werde ich mich in den Mutterschutz verabschieden, um im Frühjahr 2014 mit frischer Energie wieder als Tagesmutter zu arbeiten.

Jänner 2013

Gleich zwei neue Tageskinder stossen zur Tageskindergruppe. Die kleinen Mädels halten uns auf Trab!

Dezember 2012

Wieder geht ein Kind in den Kindergarten. Mit einem kleinen Fest haben wir uns verabschiedet und freuen und schon auf Besuche!

August 2012

Wir mussten uns von unserem ersten Tageskind verabschieden. Es wird nun in den Kindergarten gehen!

Mai 2012

Ein neues Tageskind bringt frischen Wind rein! Der kleine Bub wurde gut von allen aufgenommen.

Dezember 2011

Wir basteln, backen, singen Weihnachtslieder, schmücken die Wohnung – glücklicherweise mögen die Kinder die Weihnachtszeit genauso gerne wie ich! ;-)

Oktober 2011

Gleich drei neue Tageskinder machen die Arbeit als Tagesmutter so richtig spannend! Die Eingewöhnungen sind planungsintensiv, verlaufen aber jede für sich ganz wunderbar.

September 2011

Ich habe nun begonnen, als Tagesmutter zu arbeiten.
Ein kleines Mädchen ist mein erstes Tageskind und ich freue mich darüber, wie schnell sie sich eingewöhnt.
Meine Kinder haben große Freude mit dem Mädchen und sie gleich ins Herz geschlossen.

Juli 2011

Anfang Juli habe ich nun die Fortbildung zur Montessoripädagogik abgeschlossen.
Dieser Lehrgang hat mir solchen Spass gemacht und mich so inspiriert, dass ich beschlossen habe, nach meinen Möglichkeiten, soviele Inhalte wie möglich umzusetzen. Ich werde nicht nur Montessori-Material anbieten, sondern vor allem auch den Betreuungsalltag auf der Montessoripädagogik basieren lassen.

Juni 2011

Ende Juni habe ich bei meinem Wunschverein, der Kinderdrehscheibe, meinen Dienstvertrag unterschrieben!